EM 2016 Frankreich

Fußball EM 2016 in Frankreich

Es ist soweit – Die EM 2016 geht los! Erfahrt hier alles wissenswerte zur Fußball EM 2016 in Frankreich.

Die EM 2016 sorgt bei Fußballfans für Jubelstürme: Vom 10. Juni bis zum 10. Juli beschert uns die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich einen spannenden Sommer. Am Freitag den 10.06.2016 startet die Fußball Europameisterschaft zunächst mit der Eröffnungsfeier ab 20:15Uhr und anschließend mit dem Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Rumänien. Es wird live übertragen im ZDF. Wir sind schon gespannt!
EM 2016 Frankreich

Fußball EM 2016 Gruppen

Hier ist die Gruppenübersicht zur Fußball EM 2016 in Frankreich. Deutschland bildet den Gruppenkopf der Gruppe C und muss sein erstes Spiel gegen die Ukraine bestreiten.

Die deutsche Nationalelf hatte bei der Auslosung der Gruppen das Losglück auf ihrer Seite. Das Weltmeisterteam gilt in der Gruppe C, in der es gegen Polen, Nordirland und die Ukraine antritt, als klarer Favorit.

Auftakt der deutschen Nationalmannschaft ist am 12. Juni um 21:00 Uhr in Lille gegen die Ukraine, am 16. Juni um 21:00 Uhr findet in Saint-Denis das Spiel gegen Polen statt und am 21. Juni um 18:00 Uhr geht es in Paris schließlich ins Duell gegen Nordirland.

EM 2016
Gruppe A
EM 2016
Gruppe B
EM 2016
Gruppe C
EM 2016
Gruppe D
EM 2016
Gruppe E
EM 2016
Gruppe F
Frankreich England Deutschland Spanien Belgien Portugal
Rumänien Russland Ukraine Tschechien Italien Island
Albanien Wales Polen Türkei Irland Österreich
Schweiz Slowakei Nordirland Kroatien Schweden Ungarn

Nur noch wenige Stunden bis zur EM 2016

EM-Countdown läuft. In weniger Stunden startet mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien die größte EM aller Zeiten: 24 Teams, vier Wochen Europameisterschafts-Fußball. Auch André Schürrle und Julian Draxler fiebern dem Turnier entgegen. Die 13-minütige Eröffnungsfeier sowie das Spiel wird die Nationalelf im Hotel vor dem Fernseher verfolgen – mit, wie Schürrle verriet, „etwas zum Knabbern und vielleicht einer guten Salami oder einem guten Käse“.

EM 2016 Livestreams online ansehen

Die Fußball EM 2016 wird live übertragen auf den Sendern ARD und ZDF. Die TV-Sender haben sich die Spiele der Endrunde untereinander aufgeteilt. Das Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Rumänien am 10. Juni 2016 wird von ZDF übertragen. Das Endspiel am 10. Juli 2016 überträgt ARD live aus Paris!

EM 2016 Spielplan und Termine

Wer spielt wann? Was sind die Termine der einzelnen Gruppen?

Hier geht es zum EM 2016 Spielplan: EM 2016 Spielplan & Termine

EM 2016 Gruppen & Teilnehmer

Eine vollständige Übersicht der Gruppen und Teilnehmer der EM 2016 findet ihr hier:
EM 2016 Gruppen & Teilnehmer Übersicht

Der Modus der EM 2016 in Frankreich

Erstmals kämpfen 24 Nationalmannschaften bei 51 Spielen in zehn Stadien um den Titel des Europameisters 2016. Gespielt wird wie üblich zunächst in der Gruppenphase: Sechs Gruppen mit je vier Mannschaften kämpfen um die wertvollen Punkte.

Das Auftakt-Spiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien findet am 10. Juni um 21 Uhr in Saint-Denis statt, einem Vorort von Paris. Das Finale der besten beiden Mannschaften wird am 10. Juli um 21 Uhr ebenfalls im Stade de France in Saint-Denis angepfiffen.

Die Gruppenersten und -zweiten sowie die besten vier der sechs Gruppendritten ziehen in die K.o.-Runde der EM 2016 ein. Wer in der Gruppenphase wann spielt und wann die K.o.-Spiele stattfinden, erfahren Sie in unserem Euro 2016-Spielplan.

Wir von youbuyme.de wünschen euch viel Spaß bei der Fußball EM 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.