Unfallversicherung Vergleich

Was ist eine private Unfallversicherung?

Nicht nur am Arbeitsplatz geschehen Unfälle. Im Gegenteil: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt! Das Problem: Die wenigsten sichern sich bei solchen Unfällen mit einer privaten Unfallversicherung ab. Ändern Sie das mit dem Vergleich für private Unfallversicherungen auf YouBuyMe.

Was sind die Unterschiede zwischen der gesetzlichen und der privaten Unfallversicherung?

Die gesetzliche Unfallversicherung schützt einen nur bei Unfällen am Arbeitsplatz sowie auf dem Weg zum Arbeitsplatz. Dadurch entsteht aber eine gewaltige Lücke, denn etwa 70% aller Unfälle passieren in der Freizeit. Eine zusätzliche Absicherung ist deshalb ratsam.
Mit einer privaten Unfallversicherung kann man sowohl Kinder und Jugendliche absichern, als auch sich selbst. Bei Unfällen im Haushalt bzw. generell in der Freizeit schützt einen nur die private Unfallversicherung, nicht die gesetzliche!
Kleinkinder sind durch die gesetzliche Unfallversicherung im Kindergarten geschützt, Schulkinder in der Schule und Studenten in der Universität, sowie jeweils auf dem Weg dorthin und zurück.

 

Was bringt mir die private Unfallversicherung?

Falls Sie nach einem Unfall ins Krankenhaus müssen oder gar ein Invaliditäts- oder Todesfall eintritt, treten die Leistungen der privaten Unfallversicherung in Kraft. Als finanzielle Hilfe bekommen Sie Krankenhaus- und Genesungsgeld und bei Invalidität eine festgelegte Geldsumme oder eine lebenslange Rente.
Krankenhaus- und Genesungsgeld
Falls Sie nach einem Unfall einen mehrtägigen Krankenhausaufenthalt haben, zahlt die Versicherung Ihnen ein vorher festgelegtes Tagegeld für die Anzahl der Tage im Krankenhaus. Auch nach Verlassen des Krankenhauses gibt es noch eine Fortzahlung in Form des Genesungsgeldes.

 

Lebenslange Rente bei der privaten Unfallversicherung

Im Falle eines Invaliditätsgrades von über 50% können Sie eine zuvor vereinbarte, lebenslange Rente erhalten. Nach dem schwerwiegenden Unfall wird Ihnen die Rente monatlich überwiesen, als Alternative zur Sofortauszahlung.
Der YouBuyMe Tipp zur privaten Unfallversicherung
Wichtig bei der privaten Unfallversicherung ist, die von Ihnen vereinbarte Grundsumme. Empfehlenswert ist etwa das zwei- bis dreifache Ihres jährlichen Bruttoeinkommens.
Je höher der Grad der Invalidität, desto höher der Anteil der Ihnen an der Grundsumme zusteht.

Wir empfehlen nicht die lebenslange Rente zu wählen, sondern stattdessen eine Sofortauszahlung, denn diese bekommen Sie schon bei der kleinsten Behinderung und nicht erst ab einer 50 prozentigen Invalidität.

Zusätzlich empfiehlt es sich eine sogenannte Progression zu vereinbaren, mit welcher Sie die Versicherungssumme bei Vollinvalidität steigern können. Eine Progression von 200% würde Ihnen zum Beispiel die doppelte Grundsumme einbringen, also etwa statt 100.000€ wären es dann schon 200.000€. Dies ist besonders deshalb wichtig, weil bei einer Vollinvalidität häufig mehr Kosten auf Sie zukommen, als Sie es gewohnt sind.

Machen Sie deshalb den kostenlosen Vergleich zur privaten Krankenversicherung auf YouBuyMe.de!

Über die gesetzliche Unfallversicherung als Teil der Sozialversicherung ist man leider nur gegen Unfälle während der Arbeitszeit abgesichert, sowie auf dem Weg zur Arbeit und auf der Fahrt nach Hause. Da die meisten Unfälle im privaten Bereich geschehen ist der Abschluss einer privaten Unfallversicherung sinnvoll.

Sie können verschiedene Leistungen mit Ihrem Versicherer vereinbaren, wobei die wichtigste wohl die besagte Invaliditätssumme ist, die Ihnen bei einer unfallbedingten Invalidität zusteht.

Der große Vorteil der privaten Unfallversicherung ist, dass Sie jederzeit und überall gültig ist – Egal wann und wo Sie sich auf der Welt verletzen, die private Unfallversicherung ist zur Zahlung verpflichtet!

Neben der Invaliditätssumme lassen sich weitere Leistungen vereinbaren, welche aber stets nur als Folge eines Unfalls in Kraft treten. Zu den weiteren Leistungen zählen zum Beispiel das bereits beschriebene Krankenhaus- und Genesungsgeld, die Berufsunfähigkeitsrente sowie eine Todesfallsumme für ihre Angehörigen, falls Sie bei einem Unfall sterben.

 

Wie berechnet sich der Versicherungsbeitrag?

Neben den möglichen Leistungen ist der Versicherungsbeitrag den Sie zahlen müssen auch von Ihnen individuell abhängig, nämlich von Ihrem Alter, Ihrem Beruf und ob bereits Vorerkrankungen vorliegen.
Wenn Sie zum Beispiel die Todesfallsumme und die Unfallrente mit vereinbaren, fällt der Versicherungsbeitrag natürlich höher aus.

Da sich die Angebote der einzelnen Versicherer zum Teil stark unterscheiden, ist es empfehlenswert vor Abschluss einer privaten Unfallversicherung den Unfallversicherung Vergleich durchzuführen.

Nutzen Sie dazu am besten noch jetzt den kostenlosen und unverbindlichen Vergleichsrechner auf YouBuyMe.de!

Teilen macht glücklich! Empfehle dieses Angebot und erhalte kostenlos Angebote per RSS, Twitter oder Facebook.


Du kannst eine Antwort hinterlassen, oder einen Trackback.

2 Kommentare zu “Unfallversicherung Vergleich”

  1. Hallo,
    ich habe vor kurzem auch nach einer privaten Unfallversicherung gesucht und einen Vergleich auf einem ähnlichen Portal wie diesem hier gemacht. Ich habe eine für mich passende und dazu noch günstige Unfallversicherung ohne viel Aufwand gefunden. Das zeigt mir wie wichtig solche Portale sind. Dieser Artikel hier ist interessant und sehr informativ und ich schaue gerne mal wieder auf diesem Portal vorbei.

    Mfg

    Holger

  2. romana sagt:

    da gebe ich Holger recht. es ist sehr wichtig Versicherungen zu vergleichen. ich habe auch eine gute Unfallversicherung online gefunden.

Kommentieren

YouBuyMe.de ist ein kostenloser Service für einen Gutschein, Gutscheincode, Gutschein Code, Rabatt, Rabattcode, Rabatt Code, Coupon, Preisvergleich, Versicherung Vergleich. Es wird keine Gewähr gegeben auf Funktionalität und Aktualität. Natürlich bemühen wir uns aber dies zu gewährleisten! | Impressum

blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Gutscheine und Sparen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Impressum und Rechtsschutzerklärung