Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Machen Sie noch jetzt den kostenlosen Vergleich mit dem Vergleichsrechner auf YouBuyMe und holen Sie sich unverbindliche Angebote verschiedener Versicherer ein.


Was bringt mir eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt den Versicherten oder die Versicherte, wie der Name es schon sagt, vor Berufsunfähigkeit. Sie gilt deshalb als eine der essentiellen Versicherungen, die man haben sollte.

Wenn man also krank wird oder sich verletzt, schützt die Berufsunfähigkeitsversicherung vor den finanziellen Folgen. Dies geschieht über eine monatliche Rente, die für die Dauer der Berufsunfähigkeit oder bis zum Rentenalter gezahlt wird.

 

Leistungen einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Die monatlichen Zahlungen bei Berufsunfähigkeit sind nicht der einzige Grund, weshalb eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn macht.

Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt schon ab einer 50 prozentigen Berufsunfähigkeit, wenn ein Arzt diese attestiert.

Außerdem bietet einem die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur Schutz als Single, sondern sichert die ganze Familie ab.

Sie bestimmen über ihre Einzahlungen über die Höhe Ihrer monatlichen Rente. Am besten berücksichtigen Sie dabei die Inflation und andere Faktoren, die auf Sie speziell zutreffen im Voraus.

 

Worauf ist bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu achten?

Es ist darauf zu achten, dass man bei Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung die Klausel einer Umschulung streichen lässt. Diese sieht normalerweise vor, dass man sich in einen anderen Beruf umschulen lassen muss, falls man diesen anstatt des tatsächlich erlernten Berufes ausüben könnte.
Mit dieser Klausel winden sich Versicherer gerne aus ihrer Zahlungspflicht raus!

Ebenfalls wichtig, ist, dass die Versicherungsdauer frühestens mit ihrem Renteneintrittsalter endet. So entstehen keine finanziellen Lücken bis zur Rente.

Verlassen Sie sich bei Berufsunfähigkeit nicht auf den Staat!
Wer nach dem 01.01.1961 geboren wurde, erhält nur eine sogenannte „Erwerbsminderungsrente“ in Höhe von gerade einmal 30% des Bruttolohns. Diese Erwerbsminderungsrente gibt es aber auch nur dann, wenn man nicht mehr in der Lage ist drei Stunden täglich zu arbeiten.

Man kommt also nicht mehr umhin sich privat mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung vor dem Ernstfall zu schützen.

 

Wann und wie sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann man nicht früh genug abschließen.
Schon für Auszubildende und Studenten macht die Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn – Warum? Um die staatliche Erwerbsminderungsrente beziehen zu können, muss man mindestens 5 Jahre gearbeitet haben, für eine Berufsunfähigkeitsversicherung gilt dies nicht.
Außerdem profitieren Azubis und Studenten in ihrem jungen Alter von geringen Versicherungsbeiträgen.

Ansonsten sollte jeder Berufstätige eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben, egal ob man einen geistigen oder körperlichen Beruf ausübt. Das Risiko eines dauerhaften, gesundheitlichen Schadens kann jeden treffen.

Hier profitieren aber auch Akademiker – Sie müssen geringer Beiträge zahlen, da Sie laut Statistik seltener berufsunfähig werden.

Bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollte man natürlich darauf achten, dass man eine möglichst hohe Rentenzahlung bei möglichst geringen Beiträgen erhält. Hierbei hilft der Vergleichsrechner von YouBuyMe. Mit ihm können Sie kostenlos Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen und sich unverbindliche Angebote einholen.

 

Jeder Vierte Berufstätige wird vor dem Renteneintrittsalter berufsunfähig!

Diese Statistik spricht für sich – Man sollte das Risiko einer Berufsunfähigkeit auf keinen Fall unterschätzen.
Die häufigsten Ursachen für ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Arbeitsleben sind Herz-Kreislauf-Krankheiten, Muskel- oder Knochenschäden, Krebs, aber auch immer häufiger psychische Probleme.

Da der Staat hier keine ausreichende Unterstützung bietet, sollte man sich unbedingt mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung schützen. Ansonsten könnte man ernsthafte, finanzielle Probleme bekommen.

 

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung hängen stark von der individuellen Person ab. Es kommt darauf an, wie alt Sie sind, welchen Beruf Sie ausüben und ob Sie bei Abschluss der Versicherung schon gesundheitlich vorbelastet sind.

Gerade weil die Kosten so individuell kalkuliert werden, lohnt sich ein Vergleich!

Die Preise und Leistungen einzelner Versicherer unterscheiden sich zum Teil ziemlich stark. Sie haben aber auch selbst Einfluss auf ihren monatlichen Beitrag, je nachdem wie hoch Sie sich die monatliche Rente im Ernstfall wünschen.

 

Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen!

Machen Sie noch jetzt den kostenlosen Vergleich mit dem Vergleichsrechner auf YouBuyMe und holen Sie sich unverbindliche Angebote verschiedener Versicherer ein.

Nur mit einem Vergleich können Sie die für sich beste Berufsunfähigkeitsversicherung herausfinden!

Teilen macht glücklich! Empfehle dieses Angebot und erhalte kostenlos Angebote per RSS, Twitter oder Facebook.


Du kannst eine Antwort hinterlassen, oder einen Trackback.

Kommentieren

YouBuyMe.de ist ein kostenloser Service für einen Gutschein, Gutscheincode, Gutschein Code, Rabatt, Rabattcode, Rabatt Code, Coupon, Preisvergleich, Versicherung Vergleich. Es wird keine Gewähr gegeben auf Funktionalität und Aktualität. Natürlich bemühen wir uns aber dies zu gewährleisten! | Impressum

blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Gutscheine und Sparen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Impressum und Rechtsschutzerklärung